WILLKOMMEN HINTER DEM MOND!

Theater Carnivore ist eine Wanderbühne. Inspiriert wurde die Gründung durch historische Vorbilder. 2015 fand die Eröffnungspremiere auf dem Ziegenkäsehof Nußloch statt. Seitdem ist das Wandertheater aus Heidelberg auf Tournee. Wie ein kleiner Zirkus bringen wir alles mit, was wir für unsere  Vorstellungen brauchen. Die Wanderbühne steht auch für ein Heraustreten aus gewohnten Räumen. Unsere Vorstellungen finden meistens unter freiem Himmel statt.

Sie wollen uns sehen? Bittesehr: [Unsere Spieltermine! Und Karten gibt es hier!]

Sie wollen uns buchen? [Hierentlang!]

Referenzen? [Haben wir!]

Ach, Sie kennen uns noch gar nicht? Pardon! [Hier finden Sie, wer bei uns was macht.]

Ja, „Carnivore“ bedeutet „Flieschfresser“. [Warum dieser Name? Warum Wanderbühne?]

Wir fühlen uns diesem Genre besonders verpflichtet. Wir engagieren uns im CITI – Centre International pour les Théâtres Itinérants Wir versuchen andere Wanderbühnen aufzuspüren und zu ihren Seiten zu verlinken. Wir beschäftigen uns mit der Geschichte der Wanderbühne und dem Narrativ Wanderbühne heute. Folgen Sie uns: [hier finden Sie mehr zur Wanderbühne als Genre!]

Wir freuen uns über die Nominierung durch die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft für den Weltenbaueraward!

„Die Pfosten sind, die Bretter aufgeschlagen,
Und jedermann erwartet sich ein Fest.“
J. W. von Goethe, Faust I
Die wanderbühne Theater Carnivore bei Sonnenuntergang auf der Terasse der Hessischen Staatsweigüter Domäne Bergstraße

Vorstellungen

Dinner For One Plakat

DINNER FOR ONE – ALBTRAUM EINES BUTLERS

4. Dezember, 17h Gastspiel bei den Kiebitzen Pfinztal:

https://www.diekiebitze.de/

 Bahnhofsplatz unter dem Dach, Pfinztal-Berghausen

DINNER FOR ONE – ALBTRAUM EINES BUTLERS

13. Dezember, 20h, Theaterhaus in G7 Mannheim



DER TEUFEL MIT DEN DREI GOLDENEN HAAREN

Artes Liberales Universitas, Mittelbadgasse 7, 69117 Heidelberg

JANUAR 2023
Fr. 06.01.2023  um 10h und um 17h
So. 08.01.2023 15h
Fr. 13.01.2023 um 10h und um 17h
So. 15.01.2023 15h