Komödien Theater Commedia Wanderbühne Open Air

 

EDGAR DIEL

 

studierte Schauspiel an der Theaterakademie Mannheim und war u.a. in der Uraufführung "Kein Morgen" am Tig7 Mannheim, als Lysander in Shakespeares "Sommernachtstraum" bei den Sommerfestspielen Heppenheim, in dem Musical "Luther - Rebell wider Willen" (Tatjana Reese) am Landestheater Eisenach sowie als "Der Bushaltestellenküsser" (Ralf Höhfeld) und "Der Verzauberte Prinz" (Andreas Gruhn) unter der Regie von Matthias Folz am Kinder- und Jugendtheater Speyer zu sehen. Als Clemens Brentano in "Wandeln im Zwielicht" und Lenz/Woyzzeck in "Im Niemandsland" arbeitete er mit dem ak.T Theater Heidelberg zusammen und stand mit "Schumann in Heidelberg", einer SWR-Produktion unter der Regie von Nele Münchmeyer auch vor der Kamera.

Edgar Diel spielte in "Mit der Tür ins Bett" die Rolle des Chester.