KERSTIN KIEFER

 

absolvierte 2008 an der Theaterakademie Mannheim ihre Schauspielausbildung. Sie spielte u.a. im Heidelberger Stadttheater (Ivana Sajko: „Die Bombenfrau“), Pfalzbau Ludwigshafen und Felina- Theater Mannheim (Marie NDiaye: „Die Schlangen“) TiG7 Mannheim (Lutz Hübner: „Frau Müller muss weg“, Carsten Braundau: „Kein Morgen“). Seit 2014 spielt sie regelmäßig in verschiedenen Stücken für das WestSideTheatre Darmstadt in Produktionen wie Berthold Brechts „Trommeln in der Nacht“, Antonio Skarmétas „Mit brennender Geduld“, „Die Abenteuer des kleinen Däumling“ nach den Gebrüdern Grimm. 2013 absolvierte sie eine Ausbildung zur Theaterpädagogin (BuT) an der Theaterwerkstatt Heidelberg. Seitdem ist sie parallel auch als Theaterpädagogin im Saarland, Baden-Württemberg, Hessen und in Rheinland-Pfalz unterwegs.